ABYDOS UND DENDERA

PRIVATE TOUR: ABYDOS UND DENDERA 1 TAG ( 3 Bewertungen)
Preis pro Person
130 /Erwachsene
65 / Kinder

Highlights

  • Eine faszinierende private Tour nach Dendera und Abydos, in Begleitung Ihres fachkundigen Reiseführers
  • Dendera ist eine alte Tempelanlage welche aus der Zeit der ptolemäischen Dynastie stammt
  • Der Tempelkomplex von Dendera war ein wichtiges religiöses Zentrum der ägyptischen Geschichte
  • Gehen Sie im Tempel von Dendera durch das kolossale Propylontor
  • Bewundern Sie in Abydos die archäologischen Funde und Überreste aus der alten ägyptischen Dynastie

Tourbeschreibung

Begleitet von Ihrem Reiseführer, machen Sie sich gemeinsam auf dem Weg nach Abydos, einer archäologischen Stätte nördlich von Luxor. Es war eine Begräbnisstätte für die ersten Könige und deren Bedienstete. In der archäologischen Forschung ist El Amra sehr bekannt, denn es befinden sich vor- und frühgeschichtliche Friedhöfe, wo man unter anderem goldene Messergriffschalen, Schminkpaletten und Rollsiegel fand.

Der kleineTempelkomplex in Abydos, ist zu Ehren des Gottes Osiris errichtet wurden. Auf der Rückseite des gigantischen Tempels befindet sich das Grab des Königs Sethos I. mit der Struktur von Osireion. Das auf ähnliche Weise wie die Gräber im Tal der Könige erbaut wurde. In dieser Tempelanlage wurde eine Scheingrabstätte mit einem Sarkophag gefunden.

Der Dendera Tempel liegt in einem alten Tempelkomplex, das aus der ptolemäischen Dynastie stammt.

Weiter geht es dann nach Dendera, eine kleine Stadt ca. 50 km nördlich von Luxor. Wandern Sie auf den Spuren der Göttin Harthor die auch Göttin der Freude, der Liebe, der Fruchtbarkeit, der Musik und des Tanzes genannt wird. Ihr Tempel wurde während der griechisch-römischen Zeit errichtet und ist bis heute noch genauso zu besichtigen. Bestaunen Sie die beeindruckenden und noch original erhaltenen Fresken und mythischen Reliefs, die die Grundsteinlegung des Tempels zeigen. Charakteristisch für den Bau des Dendera Tempels sind die Hathorsäulen, welche aus Sandstein bestehen und am oberen Ende das vollständige Gesicht der Göttin wiederfinden. Leider wurden von früheren Christen diese beschädigt. Jedoch die Hallendecke, bei der die Farbe noch gut erkennbar ist, trägt eine komplexe und fein gearbeitete Himmelskarte und Tierkreiszeichen.

Am Nilufer befindet sich eine Tribühne, wo eine alte Prozessionsstrasse entlangführt. An der Frontseite des Tempels befinden sich mehrere Läden aus römischer Zeit, ein riesiges kolossales Tor, welches mittig einer Lehmziegelmauer eingelassen wurde und aus der Zeit von Domitian und Trajan stammt.

Gehen Sie durch das Tor und folgen der weiterführenden Prozessionsstrasse zum Haupttempel. Auf diesem Weg können Sie zu beiden Seiten zwei Geburtshäuser, ein Sanatorium, den majestätischen Bau der Tempel, Kapellen, eine koptische Basilika und den heiligen See sehen.

Nach dieser Geschichts,- und Besichtigungstour in Abydos und Dendera, bringen wir Sie in Ihr Hotel zurück

Inklusive Leistungen

  • Transfer von und zu Ihrem Hotel
  • Alle Transfers in einem privaten, klimatisierten Fahrzeug
  • Deutschsprachiger privater Reiseführer
  • Eintrittsgelder für die genannten Sehenswürdigkeiten
  • Mittagessen in einem Restaurant vor Ort
  • Mineralwasser und alkoholfreie Getränke

Nicht inbegriffen

  • Optionale Aktivitäten in Abydos und Dendera

Übersicht

  • Tour-Kategorie: Private geführte Tour
  • Abholung: ca. 05.00 Uhr
  • Rückkehr: ca. 19.00 Uhr
  • Dauer: ca. 14 Stunden
  • Treff- und Endpunkt: Ihr Hotel


3 Bewertungen

Bewertung abgeben
Constantin ' Photo -Dienstag, 7. Februar 2017-

Dendera und Abydos sollte jeder mal erlebt haben

Diese Tempelanlage, der kuhohrigen Hathor, Göttin der Freude, des Tanzes und der Liebe, gewidmet, ist sehr beeindruckend. Auf der Rückseite des Tempels sind auch noch die Relieffe von Caesar, Cleopatra und Cäsarion zu sehen.

Constantin - Deutschland
Larissa' Photo -Dienstag, 10. Januar 2017-

Unvergesslicher Tag in Abydos und Dendera

Die Strecke von Hurghada nach Qena ist schon sehr interessant. Links und rechts Zuckerrohrfelder. Wenn man gerade zur Erntezeit da ist, ist das allein schon die Fahrt wert. Mittlerweile wurden große Teile der Decke der großen Hypostyhalle sowie die Reliefs der Säulen mit viel Geduld vom Ruß gereinigt..

Larissa - Deutschland
Jörg ' Photo -Donnerstag, 3. November 2016-

Dendera und Abydos ganz individuell

Der Hathor Tempel ansich ist beeindruckend. Er ist einer der best erhaltensten Tempel in Ägypten. Ich weiss nicht, wieso dieser Tempel so wenig angefahren wird. Er ist sehr beeindruckend.

Jörg - Deutschland
{{tour.Name}}' Photo -{{tour.Date}}-

{{tour.Subject}}

{{tour.Description}}

{{tour.Name}} - {{tour.Country}}

Mehr Bewertungen lesen