PADI Advanced Open Water Diver Kurs in Hurghada


255 € /Erwachsene
255 € / Kinder

Highlights


Tourbeschreibung

Mit Ihrem erfahrenen Tauchlehrer werden Sie lernen, Ihr Hobby noch mehr zu lieben. Sie werden neue Tiefen entdecken, lernen mit Strömungen umzugehen, neue Taucherfahrungen zu sammeln, Ihre Tarierung und Unterwasser-Navigation zu verbessern und noch Vieles mehr. Nach dem PADI Advanced Open Water Tauchkurs sind Sie zertifiziert, bis zu einer Tiefe von 30 Metern zu tauchen.

Der PADI Advanced Open Water Kurs ist in erster Linie darauf ausgerichtet, unter Aufsicht eines Profis Tauchpraxis zu sammeln, um dann auch ohne Begleitung eines Profis Tauchen zu können.

Dazu sind in verschiedenen Spezialbereichen 5 Tauchgänge zu absolvieren, die über das Niveau des PADI Open Water Divers hinausgehen. Voraussetzung für den Tauchkurs ist das Open Water Brevet oder ein vergleichbares Brevet (z.B. CMAS *) und eine gültige ärztliche Tauchtauglichkeitsbescheiniging.

Der Kurs gliedert sich in zwei Teile: Theorieausbildung – Freiwasserausbildung

Theorieausbildung
Jeder Schüler erhält das PADI Advanced Open Water Diver Manual. In diesem Kursbuch sind alle Spezialbereiche des Tauchens jeweils in einem eigenen Kapitel beschrieben. Die Teilnehmer lesen das entsprechende Kapitel zu dem jeweiligen Tauchgang und füllen die Wiederholungsfragen dazu aus. Diese werden dann mit dem Tauchlehrer besprochen und vertieft. Die Wiederholungsfragen werden eingesammelt und verbleiben beim Tauchlehrer. Schriftlichen Test gibt es keinen; lediglich ein Taucheingangstest ist zu absolvieren – der sogenannte „Scuba Tune Up“ Test. Hier wird festgestellt, was die Teilnehmer noch an Vorwissen von ihrem Anfängerkurs haben und evenutelle Lücken werden geschlossen.

Freiwasserausbildung
Die Freiwasserausbildung besteht aus fünf Tauchgängen in verschiedenen Spezialbereichen. Zwei Tauchgänge sind sogenannte Pflichttauchgänge, die der Teilnehmer absolvieren muß: ein Navigationstauchgang zur Orientierung unter Wasser und ein Tieftauchgang auf 30 m, wo der Teilnehmer bestimmte Aufgaben zu bewältigen hat. Drei Tauchgänge sind sogenannte Wahlpflichttauchgänge. Hier können die Teilnehmer aus verschiedenen Spezialbereichen auswählen, wie
Multilevel Tauchen – Wracktauchen – Naturalist – Bootstauchen – Nachttauchen – Tarierung in Perfektion – Strömungstauchen


Inklusive Leistungen

  • Erfahrener Tauchlehrer (deutschspr. Tauchguide oder professionelle Divemaster)
  • Tauchausrüstung
  • Voll ausgestattetes Tauchboot
  • Logbuch und Tauchschein
  • Trinkwasser und Softgetränke
  • Transfer von und zu Ihrem Hotel

Nicht inbegriffen

  • Nationalpark Gebühr 2,5 Euro für Taucher

Übersicht

  • Zusatzinformationen: Der Kurs baut auf dem bereits Gelernten auf und hilft Ihnen sich weiter zu entwickeln. Verbessern Sie Ihre Fertigkeiten und bauen Sie mehr Selbstvertrauen unter Wasser auf. Sie absolvieren fünf Tauchgänge in verschiedenen Unterwasser-Aktivitäten.
  • Empfohlene Tiefe: Sie sind qualifiziert bis zu einer Tiefe von 30 m zu tauchen.
  • Internationale Tauchschein: Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie einen internationalen Tauchschein, welcher Ihnen erlaubt auf der ganzen Welt zu tauchen.
  • Mindestalter: Ab 12 Jahren
  • Dauer: 2 Tage
  • Zusammenfassung: 3 Tauchgänge je nach ihrer Wahl plus 1 Tieftauchgang und 1 Navigationstauchgang.

Wichtige Informationen:

  • Transferzuschlag: Jede Abholung außerhalb Hurghada Stadt erfolgt mit Aufpreis, wie angegeben:
  • Makadi Bay, El Gouna, Sahl Hashish € 5,00 pro Person
  • Safaga, Soma Bay € 10,00 pro Person